September 2, 2017

Download An den Grenzen der Mehrheitsdemokratie: Politik und by Claus Offe, Bernd Guggenberger PDF

By Claus Offe, Bernd Guggenberger

ISBN-10: 3531116517

ISBN-13: 9783531116518

Show description

Read Online or Download An den Grenzen der Mehrheitsdemokratie: Politik und Soziologie der Mehrheitsregel PDF

Similar political books

Alexis de Tocqueville: Prophet of Democracy in the Age of Revolution

Because the son of a noble relatives which was once approximately burnt up within the Revolution and as an bold baby-kisser in the course of the July Monarchy and the second one Republic, Alexis de Tocqueville had a entrance seat on the progressive drama of his time. In 1831 Tocqueville made the well-known voyage to the USA which resulted in his masterpiece, Democracy in the United States, some of the most very important works within the historical past of democratic notion.

The Laws of the Spirit: A Hegelian Theory of Justice

An account of Hegel’s political insights and their modern relevance. Drawing from various Hegel’s writings, Shannon Hoff articulates a idea of justice that calls for answering concurrently to 3 irreducibly assorted calls for: these of neighborhood, universality, and individuality. The domain names of “ethicality,” “legality,” and “morality” correspond to those crucial dimensions of human event, and a political process that fails to offer enough reputation to anyone of those turns into oppressive.

The Political Economy of Regionalism: The Case of Southern Africa

The Political economic climate of Regionalism: The Case of Southern Africa demanding situations winning knowledge, exhibiting how ruling political elites and 'big enterprise' sign up for forces with yes exterior actors so one can advertise industry integration and financial globalization, increase regimes, and to meet group-specific or even own pursuits.

Extra resources for An den Grenzen der Mehrheitsdemokratie: Politik und Soziologie der Mehrheitsregel

Example text

Die Bedeutung des Mehrheitsprinzips 53 Ein instrumentaler Charakterzug des Mehrheitsbegriffs im politischen Bereich tritt damit zutage. " IV. Vor einer weiteren Erörterung der Bedeutung und Anwendbarkeit des Mehrheitsprinzips müssen wir uns zunächst wenigstens vier entscheidender Voraussetzungen bewußt sein, die ihm erst Sinn und Form geben. "17 Auch das dritte Merkmal finden wir in einer Urteilsbegründung des Bundesverfassungsgerichts, die besagt, daß das Mehrheitsprinzip nur gelten kann in einer zu einer Einheit "verfaßten" Gemeinschaft.

Auch Maurer, Markenv. S. , Dorfv. I. 220, 11. ; Thudicbum, Gau. u. Markv. S. 315. Vgl. mein Genossenschaftsr. 11. 483, 501 ff. Eingehend handelt von dem Stimmenverhältnis beim Wahrspruch Brunner, Entstehung der Schwurgerichte, S. 363-371. Brunner, a. a. , S. 365. Pollok and Maitland, 11. 625 ff. Brunner, a. a. , S. 367 ff. Sachsensp. 111. " Zusammenstellung zahlreicher Belegstellen in meinem Genossenschaftsr. 11. 482 -483. W. v. Trense bei Grimm, I. 810. Bisweilen wird die Erfüllung der Folgepflicht im voraus förmlich versprochen, ein solches Versprechen auch in den Schöffeneid aufgenommen; mein Genossenschaftsr.

S. I. 318. Bei den nordischen Völkern als vapnatak bei Gesetzgebungsakten und Königsannahme. - Doch war, wie sich schon aus Germ. c. 11 ergibt, der Waffenschlag nicht die einzige Form der Zustimmung. Es genügte die acclamatio. Bei den deutschen Königswahlen wird Emporheben der Hände neben dem Beifallsruf erwähnt; Widukind, Res gest. Sax. I. 26, 11. 1. Also, wie dies dem alten Rechtsformalismus entspricht, Billigung mit Hand und Mund. , IlI. " Für die kurfürstliche Genehmigung königlicher Veräußerungen hatte schon ein Reichsweistum von 1281 (MG.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 19 votes